Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen HOL kommen? Und vielleicht auch wofür das HOL im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen HOL

Vielleicht Holstein? Hollfeld? Oder doch Holzgerlingen? Nein, das Autokennzeichen HOL steht für den Landkreis Holzminden benannt nach der Stadt Holzminden im Norden Deutschlands im Bundesland Niedersachsen.

Bedeutung von HOL

Das Kennzeichen leitet sich von den Anfangsbuchstaben der Stadt Holzminden ab. Die Stadt Holzminden hat ca. 20.000 Einwohner und der gleichnamige 70.000 Einwohner. Damit benötigt man etwas Glück ein solches Kennzeichen auf Deutschlands Straßen zu entdecken. Eventuell bekannt ist das börsennotierte Unternehmen Symrise, welches Duft- und Geschmackstoffe herstellt. Mit ca. 10.000 Angestellten ist Symrise auch der wichtigste Arbeitgeber des Landkreises.

Wo liegt HOL?

Die Stadt Holzminden liegt an der Weser im Weserbergland und Leinebergland. Der Landkreis liegt im Süden des Bundeslands Niedersachsen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Er liegt zwischen den Städten Göttingen, Hildesheim und Paderborn. Durch den Landkreis führen keine Autobahnen und der Landkreis gehört damit zu den am schlechtesten an Autobahnen angebundenen Landkreisen – man benötigt durchschnittlich 50 km um eine der benachbarten Autobahnen zu erreichen.

Lage des Landkreises Holzminden innerhalb in Deutschland

Lage des Landkreises Holzminden innerhalb in Deutschland

Ein Kennzeichen HOL reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

Im Landkreis Holzminden können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Holzminden zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Kennzeichen HOL

Hier folgt ein Bild

Das Autokennzeichen HOL wird oft verwechselt mit:

  • HOL für Holstein
  • HOL für Hollfeld
  • HOL für Holzgerlingen