Ein Auto mit dem Länderkennzeichen LV fährt vor Ihnen? Jetzt möchten Sie wissen aus welchem Land es kommt? Dann sind Sie hier genau richtig, denn erfahren Sie was das Länderkürzel bedeutet.

Knapp 300.000.000 Autos und LKWs fahren durch Europa, da kann man schon den Überblick verlieren. Welche ausländischen Kennzeichen man auf den Straßen entdeckt, hängt natürlich stark von der eigenen Position ab. Durch Deutschland rollen immer wieder Autos mit einem unbekannten Kennzeichen – aber jetzt zum Länderkennzeichen LV:

Woher kommt ein Auto mit dem Länderkennzeichen LV

Das Länderkennzeichen LV deutet darauf hin, dass das Auto oder der LKW aus Lettland kommt. Lettland liegt im Nordosten von Europa und hat derzeit knapp 2 Mio. Einwohner. Laut der Statistik sind in Lettland ca. ZZZ Fahrzeuge zugelassen. Damit steht eines von ZZZ% der europäischen PKW- und LKW-Flotte vor Ihnen. Das Länderkennzeichen leitet sich im Übrigen von Latvija ab. Lettland hat 2 Mio. Einwohner und ZZZ zugelassene Fahrzeuge, dies entspricht 369 Autos auf 1000 Einwohner Lettlands. Damit haben ZZZ% der Bevölkerung theoretisch ein eigenes Auto. Seit dem Jahr 1992 wird das Kürzel LV für Autos aus Lettland vergeben.

Was kennt man aus Lettland? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Lettland?

  • Hauptstadt Riga
  • Schloss und Museum Rundale
  • Jurmala
  • Der Nationalpark Gauja
  • Kuldiga
  • Turaida Museum Reserve
  • Cesis
  • Liepaja
  • Latgale
  • Ventspils

Wo liegt LV?

Lettland liegt im Nordosten von Europa und hat folgende Länder als Nachbarstaaten: Im Norden von Estland, im Osten Russland, im Süden Weißrussland und Litauen und im Westen von der Ostsee.

Lettland Länderkennzeichen an einem Auto

hier folgt ein Bild