Ein Auto mit dem Kennzeichen AK
|

Wofür steht das Kennzeichen AK?

Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen AK kommen? Und vielleicht auch wofür das AK im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Kennzeichen AK

Das Kennzeichen AK steht für den Landkreis Altenkirchen (Westerwald). Der Landkreis ist der nördlichste Kreis im Bundesland Rheinland-Pfalz. Es ist derzeit das einzige ausgegebene Kennzeichen des Landkreises und wird durchgängig seit der Zuweisung im Jahr 1956 ausgegeben.

Bedeutung von AK

Das Kennzeichen AK leitet sich von den Buchstaben der Stadt Altenkirchen ab. Die Stadt hat etwa 6000 Einwohner und ist Verwaltungssitz des Landkreises Altenkirchen (Westerwald). Das Kennzeichen wird für alle Fahrzeuge im Landkreis Altenkirchen (Westerwald) ausgegeben.

Wo liegt Altenkirchen?

Der Landkreis Altenkirchen liegt östlich von Bonn und liegt zwischen den Metropolregionen Rhein-Ruhr und Rhein-Main. Wie der Zusatz im Namen schon hindeutet, liegt die Stadt Altenkirchen und damit Teile des Landkreises im Mittelgebirge Westerwald. Derzeit wohnen etwa 130.000 Einwohner im Landkreis Altenkirchen.

Landkreis Altenkirchen

Im Landkreis Altenkirchen liegen folgende Städte:

  • Altenkirchen (Westerwald)
  • Betzdorf
  • Daaden
  • Herdorf
  • Kirchen (Sieg)
  • Wissen

Es gibt in Deutschland mehrere Ortschaften, Ortsteile und Gemeinden die den Namen Altenkirchen tragen, z.B. Altenkirchen (Rügen) oder auch Altenkirchen (Pfalz). Eine der wohl bekannteste Personen, die im Landkreis geborgen wurde, war der Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Gründer der Raiffeisenbanken.

Ein Kennzeichen AK reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

In Altenkirchen können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Altenkirchen zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Kennzeichen AK

Kennzeichen AK
Ein PKW mit dem Unterscheidungszeichen AK

Ähnliche Beiträge