Kennzeichen BCH
|

Wofür steht das Auto-Kennzeichen BCH?

Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen BCH kommen? Und vielleicht auch wofür das BCH im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen BCH

Das Autokennzeichen BCH steht heute für den Neckar-Odenwald-Kreis, der im nördlichen Baden-Württemberg liegt. Ursprünglich wurde das Unterscheidungszeichen dem Landkreis Buchen zugewiesen, der 1972 aufgelöst wurde.

Bedeutung BCH

Das Kennzeichen BCH leitet sich von der Stadt Buchen ab, die bis 1972 Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises war. Der Landkreis Buchen wurde mit dem Landkreis Mosbach zum Odenwaldkreis zusammengeschlagen. Da es im Bundesland Hessen ebenfalls einen Odenwaldkreis gibt, wurde der baden-württembergische Landkreis 1974 in Neckar-Odenwald-Kreis umbenannt. Dem neuen Landkreis wurde das bisher im Landkreis Mosbach ausgegebene Kennzeichen zugeteilt und durchgängig bis heute ausgegeben. Im Rahmen der Kennzeichenliberalisierung ist das Unterscheidungszeichen BCH seit 2013 im Neckar-Odenwald-Kreis erhältlich.

Wo liegt BCH?

Der Landkreis Neckar-Odenwald-Kreis liegt im Norden von Baden-Württemberg und erstreckt sich von Mosbach und dem Fluss Neckar im Süden bis zur Grenze zum Bundesland Hessen im Norden. Südlich des Landkreises liegt die Stadt Heilbronn.

Die Stadt Buchen befindet sich im nördlichen Teil des Landkreises und ist mit knapp 18.000 Einwohner die zweitgrößte Stadt. Die größte Stadt des Landkreises ist Mosbach, die auch Verwaltungssitz des Landkreises ist.

Neckar-Odenwald-Kreis

Ein Kennzeichen BCH reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

Im Neckar-Odenwald-Kreis können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle in Buchen oder in Mosbach zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ausgegebene Kennzeichen im Neckar-Odenwald-Kreis

Ähnliche Beiträge