Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen STD kommen? Und vielleicht auch wofür das STD im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Kennzeichen STD

Das Autokennzeichen STD steht für den Landkreis Stade. Er liegt in der Metropolregion von Hamburg entlang der Elbe und hat etwa 205.000 Einwohner. Im Landkreis liegt die bekannte Region Alten Land und Kehdingen. Aktuell ist das Kennzeichen STD das einzigste vergeben Kennzeichen im Landkreis. Am 1. Juli 1956 wurde dem Landkreis zunächst das Unterscheidungszeichen SD zugewiesen. Da der Landkreis damit nicht einverstanden war, denn die Abkürzung SD wurde mit dem Sicherheitsdienst des Reichsführers SS asoziiert, vergab er eigenmächtig das Kennzeichen ST. Am 1. August 1956, nur einen Monat später, erhielt der Landkreis sein bis heute gültiges Kennzeichen STD.

Was bedeutet das Kennzeichen STD?

Das Kennzeichen leitet sich von den Buchstaben der Stadt Stade ab. Die Stadt Stade ist eine Hansestadt und hat etwa 50.000 Einwohner und liegt an der Elbe im Norden Deutschlands. Eine Stadt wurde im Mittelhochdeutschen ein Landeplatz für kleinere Schiffe bezeichnet. Schon seit 650 n. Chr. siedelten Menschen im heutigen Stadtgebiet.

Wo liegt STD?

Die Stadt Stade ist eine Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Norden Deutschlands im Bundesland Niedersachsen. Die Stadt liegt etwa 40 Kilometer Luftlinie westlich von der Hansestadt Hamburg. Neben Stade liegt auch die über den Landkreis bekannte Stadt Buxtehude im Landkreis. Am Landkreis Stade liegt südlich der Elbe zwischen Hamburg und der Elbmündung in die Nordsee.


Ein Kennzeichen STD reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

In Stade können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Stade oder in Buxtehude, Harsefeld oder Oldendorf-Himmelpforten zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Autokennzeichen STD

Kennzeichen STD an einem Auto

Das Autokennzeichen STD wird oft verwechselt mit:

  • STD für Stuttgart
  • STD für Stendal