Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen EIL kommen? Und vielleicht auch wofür das EIL im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen EIL

Das Autokennzeichen EIL steht für den Landkreis Mansfeld-Südharz. Es wurde zwischen 1991 und 1994 ausgegeben und seit der Kennzeichenliberalisierung 2012 ist es wieder für Fahrzeuge im Landkreis erhältlich.

Bedeutung von EIL

Das Kennzeichen leitet sich von den Buchstaben der Stadt Eisleben ab. Seit 1946 führt die Stadt den Beinamen Lutherstadt. Das Unterscheidungszeichen wurde nach der Wiedervereinigung von 1991 bis 1994 ausgegeben. Mit der Kreisreform ging das Gebiet des Landkreises in den heutigen Landkreis Mansfeld-Südharz auf.

Wo liegt EIL?

Die Stadt Lutherstadt Eisleben liegt im Osten des Landkreises Mansfeld-Südharz liegt im Osten Deutschlands im Bundesland Sachsen-Anhalt.


Ein Kennzeichen EIL reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

In Mansfeld-Südharz können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Mansfeld-Südharz in Sangershausen zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Kennzeichen EIL

Hier folgt ein Bild

Das Autokennzeichen EIL wird oft verwechselt mit:

  • EIL für