Kennzeichen ML
|

Wofür steht das Auto-Kennzeichen ML?

Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen ML kommen? Und vielleicht auch wofür das ML im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen ML

Das Autokennzeichen ML steht für Mansfelder Land. Heute steht das Kennzeichen für den Landkreis Mansfeld-Südharz.

Bedeutung von ML

Das Kennzeichen ML leitet sich von den Buchstaben der Region Mansfelder Land ab, die namensgebend für den Landkreis Mansfelder Land war.

Der Landkreis bestand zwischen 1994 und 2007 und gab in diesem Zeitraum das Unterscheidungszeichen ML aus. Im Jahr 2007 wurde der Landkreis Mansfelder Land im Rahmen der Kreisgebietsreform in Sachsen-Anhalt mit dem Landkreis Sangershausen zum neuen Landkreis Mansfeld-Südharz fusioniert. Seit dem Jahr 2012 werden die Unterscheidungszeichen ML wieder im Rahmen der Kennzeichenliberalisierung wieder ausgegeben.

Wo liegt ML?

Der Landkreis Mansfeld-Südharz liegt in der Mitte Deutschlands im Bundesland Sachsen-Anhalt. Bekannt ist der Landkreis vor allem für die Städte Lutherstadt Eisleben und Mansfeld in denen Martin Luther geboren wurde bzw. lebte. Die Region blickt auch auf eine teils über Jahrhunderte Abbautätigkeit von Kupfererz zurück. Die Pyramiden des Mansfelder Landes sind Abraumhalden des Kupferbaus und sind teilweise aus mehreren Kilometern sichtbar. Mit 153 Metern Höhe ist die „Pyramide“ Fortschrittschachthalde in der Nähe von Lutherstadt Eisleben die höchste.

Landkreis Mansfeld-Südharz

Ein Kennzeichen ML reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

Im Landkreis Mansfeld-Südharz Land können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle in Sangershausen zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ausgegebene Kennzeichen im Landkreis Mansfeld-Südharz

Ähnliche Beiträge