Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen ROW kommen? Und vielleicht auch wofür das ROW im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen ROW

Das Autokennzeichen ROW steht für den Landkreis Rotenburg (Wümme). Die Stadt Rotenburg (Wümme) ist eine Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Norden Deutschlands im Bundesland Niedersachsen.

Bedeutung von ROW

Das Kennzeichen leitet sich von den Anfangsbuchstaben der Stadt Rotenburg (Wümme) ab.

Wo liegt ROW?

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) liegt im Norden von Deutschland zwischen den beiden Hansestädten Bremen und Hamburg. Die beiden Städte werden von der Autobahn A1 verbunden, die den Landkreis auf 40 Kilometer durchquert. Die Stadt Rotenburg (Wümme) ist eine Kreisstadt und Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises im Norden Deutschlands im Bundesland Niedersachsen. Der Landkreis ist eine ländlich geprägte Landschaft am Südwestrand der Metropolregion Hamburgs. Im Zulassungsbezirk sind neben dem Verwaltungssitz Rotenburg noch die Städte Bremervörde und Visselhövede.

Früher wurde dem Landkreis das Unterscheidungszeichen ROH zugewiesen, welches bis heute noch gültig ist. Der umbenannte Landkreis erhielt 1970 das heutige Kennzeichen ROW für den Landkreis Rotenburg (Wümme) und seit der Kennzeichenliberalisierung 2012 das zweite im Zulassungsbezirk ausgegebenen Unterscheidungszeichen BRV für Bremervörde.

Ein Kennzeichen ROW reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

In Rotenburg (Wümme) können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Rotenburg (Wümme), Bremervörde und Zeven zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Kennzeichen ROW

Kennzeichen ROW

Eine Auto mit dem Kennzeichen ROW

Das Autokennzeichen ROW wird oft verwechselt mit:

  • ROW für