Kennzeichen SL
|

Wofür steht das Auto-Kennzeichen SL?

Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen SL kommen? Und vielleicht auch wofür das SL im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen SL

Das Autokennzeichen SL steht für den Kreis Schleswig-Flensburg. Der Kreis Schleswig-Flensburg ist einer der nördlichsten Kreise in Deutschland und liegt im Bundesland Schleswig-Holstein. Das Kennzeichen wird seit der Einführung 1956 durchgängig ausgegeben und ist derzeit das einzige im Kreis ausgegebene Unterscheidungszeichen.

Bedeutung von SL

Das Kennzeichen SL leitet sich von den Anfangsbuchstaben der Stadt Schleswig ab. Schleswig ist Verwaltungssitz des Kreis Schleswig-Flensburg und hat ca. 25.000 Einwohner. Die Stadt Flensburg gehört nicht zum Kreisgebiet, da sie eine kreisfreie Stadt ist.

Wo liegt Schleswig?

Die Stadt Schleswig liegt am Ende des Ostseefjords Schlei. Der dazugehörige Landkreis geht von der dänischen Grenze, der Ostsee bis nach Schleswig. Durch den Landkreis verläuft die Bundesautobahn A7, die von Dänemark Richtung Hamburg führt. Auf Dänisch wird der Kreis Slesvig-Flensborg genannt.

Im gesamten Kreis leben derzeit knapp 200.000 Einwohner. Ein Teil der Einwohner gehört der dänischen Minderheit an. Eine Studie der Universität Hamburg aus dem Jahr 2015 ergab, dass von den 100.000 Angehörigen ca. 42.000 im Landesteil Schleswig leben.

Folgende Städte befinden sich im Kreis Schleswig-Flensburg:

  • Glücksburg (Ostsee)
  • Handewitt
  • Harrislee
  • Kappeln
  • Schleswig

Ein Kennzeichen SL reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

Im Kreis Schleswig-Flensburg können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Schleswig und in Flensburg zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Kennzeichen SL

Hier folgt ein Bild

Ähnliche Beiträge