Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen AA kommen? Und vielleicht auch wofür das AA im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Kocherursprung in der Nähe der Stadt Aalen im Ostalbkreis

Kocherursprung in der Nähe der Stadt Aalen im Ostalbkreis

Autokennzeichen AA

Das Autokennzeichen AA steht für den Ostalbkreis und umfasst als Zulassungsbereich eine Landkreis.

Bedeutung des AA Kennzeichen

Das Kennzeichen leitet sich von den Anfangsbuchstaben der Stadt AAlen ab. Aalen ist eine mittelgroße Stadt im Osten Baden-Württemberg und hat ca. 70.000 Einwohner.

Wo liegt der Zulassungsbezirk AA?

Der Ostalbkreis und die Stadt Aalen liegen im Süden Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg an der Grenze zu Bayern. Der Landkreis gehört zusammen mit dem Landkreis Heidenheim zur Region Ostwürttemberg und ist der flächenmäßig drittgrößte Landkreis im Bundesland. Er bildet den hauptsächlichen Teil der östlichen Schwäbischer Alb. Im Landkreis wohnen derzeit ca. 315.000 Personen und im Jahr 2018 waren ca. 200.000 PKWs zugelassen.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist Aalen und neben Aalen sind noch folgende Städte im Landkreis beheimatet: Schwäbisch Gmünd, Ellwangen, Lorch, Bopfingen, Heubach, Lauchheim, Neresheim und Oberkochen. Durch den Zulassungsbezirk verläuft die Autobahn A7 sowie die Bundesstraßen B19, B29, B290, B297, B298 und B466.

Neben dem Kennzeichen AA wird im Zulassungsbezirk Ostalbkreis seit der Kennzeichenliberalisierung 2013 noch das Kennzeichen GD ausgegeben.

Ein Kennzeichen AA reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

Im Ostalbkreis sind mehrere Zulassungensstellen (Aalen, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen und Bobpfingen) vorhanden. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Kennzeichen AA an einem KFZ

Ein Auto mit einem Kennzeichen AA

Ein Auto mit einem Kennzeichen AA

Das Autokennzeichen AA wird oft verwechselt mit:

  • AA für Aachen (Nordrhein-Westfalen)