Kennzeichen WM
|

Wofür steht das Auto-Kennzeichen WM?

Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen WM kommen? Und vielleicht auch wofür das WM im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Kennzeichen WM

Das Kennzeichen WM steht für den Landkreis Weilheim-Schongau. Der Landkreis befindet sich im Süden Deutschlands im Bundesland Bayern. Es ist eines von zwei Kennzeichen, welche im Landkreis ausgegeben wird. Das Unterscheidungszeichen WM existiert seit der Zuweisung 1956 für den ehemaligen Landkreis Weilheim in Oberbayern.

Bedeutung des Kennzeichens WM

Das Kennzeichen WM leitet sich von den Anfangsbuchstaben der Stadt Weilheim in Oberbayern ab. Weilheim war Verwaltungssitz des ehemaligen Landkreises Weilheim in Oberbayern. Nach der Zusammenlegung 1972-73 mit dem Landkreis Schongau, wurde das Kennzeichen WM für den gesamten Landkreis beibehalten.

Im Landkreis wohnen derzeit ca. 136.000 Einwohner. Seit der Kennzeichenliberalisierung 2013 wird das Kennzeichen für den ehemaligen Landkreis Schongau wieder ausgegeben.

Wo liegt der Landkreis Weilheim-Schongau?

Der Landkreis Weilheim-Schongau gehört zu den südlichsten Landkreisen in Deutschland. Er liegt etwa 70 Kilometer südwestlich von München und grenzt sowohl an die beiden Seen Starnberger See und Ammersee. Durch den Landkreis verläuft ein kurzes Stück der Autobahn A95, die München mit Garmisch-Partenkirchen verbindet.

Im Landkreis Weilheim-Schongau befinden sich die Städte:

  • Weilheim in Oberbayern
  • Schongau
  • Penzberg
Lage des Landkreises Weilheim-Schongau innerhalb von Deutschland

Ein Kennzeichen WM reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

In Weilheim können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Weilheim oder Schongau zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Kennzeichen WM

Kennzeichen WM

Das Autokennzeichen WM wird oft verwechselt mit:

Ähnliche Beiträge