Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen FF kommen? Und vielleicht auch wofür das FF im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen FF

Das Autokennzeichen FF steht für Frankfurt (Oder).

Bedeutung von FF

Das Kennzeichen leitet sich von den Buchstaben der Stadt Frankfurt (Oder) ab.

Wo liegt FF?

Die Stadt Frankfurt (Oder) ist eine Stadt im Osten Deutschlands im Bundesland Brandenburg und liegt direkt an der Grenze zu Polen. Frankfurt liegt etwa eine Stunde östlich von Berlin – wie der offizielle Zusatz schon sagt – am Grenzfluss Oder, die gleichzeitig die östliche Grenze der Stadt darstellt. Der Zusatz „Oder“ wird als Unterscheidung zum hessischen Stadt Frankfurt am Main verwendet. Auf der anderen Seite der Oder liegt die polnische Stadt Slubice. In Frankfurt an der Oder leben derzeit ca. 60.000 Personen und das Kennzeichen FF ist derzeit das einzigste Kennzeichen, was von der Zulassungsstelle ausgegeben wird.

Durch das Zulassungsgebiet verläuft von West nach Ost die Bundesautobahn A12 von Berlin (A10) bis zur polnischen Grenze. Die Gegend um Frankfurt an der Oder wird geprägt durch Auen-, Wald- und Seenlandschaften. Seit 1991 ist Frankfurt an der Oder eine Universitätsstadt (Europa-Universität Viadrina) und nennt sich seit 1999 „Kleiststadt“ nach ihrem berühmtesten Sohn, dem Dramatiker Heinrich von Kleist.

 

Ein Kennzeichen FF reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

In Frankfurt (Oder) können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Frankfurt (Oder) zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren.

Ein Auto mit dem Kennzeichen FF

Hier folgt ein Bild

Das Autokennzeichen FF wird oft verwechselt mit:

  • FF für