Sie möchten wissen, aus welcher Region die Autos mit dem Kennzeichen WAR kommen? Und vielleicht auch wofür das WAR im Autokennzeichen steht? Hier bekommen Sie die Antwort:

Autokennzeichen WAR

Das Autokennzeichen WAR steht für den Kreis Höxter. Das Kennzeichen WAR wurde zwischen 1974 und 2019 nicht mehr ausgegeben und wurde durch das Unterscheidungskennzeichen Höxters abgelöst. Durch die Kennzeichenliberalisierung 2012 war es theoretisch möglich das Kennzeichen WAR wieder auszugegeben, doch in den Sitzungen im Jahr 2012 und 2015 entschied sich der Kreistag von der Wiederzulassung abzusehen. Erst mit einer erneuten Kreistagssitzung im Oktober 2019 wurde mit großer Mehrheit die Wiederzulassung beschlossen und das Kennzeichen ist seit November 2019 nun wieder in den Zulassungsstellen zu bekommen. Im Kreis leben derzeit ca. 140.000 Einwohner.

Bedeutung des Autokennzeichen WAR

Das Kennzeichen leitet sich von den Buchstaben der Stadt Warburg ab. Die Stadt Warburg war Verwaltungssitz des gleichnamigen Kreises. Heute ist sie die zweitgrößte Stadt im Kreis nach der Stadt Höxter.

Wo liegt WAR?

Die Stadt Warburg ist eine Stadt im Kreis Höxter im Westen Deutschlands im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Warburg liegt zwischen den Städten Paderborn und Kassel im Süden des Kreises Höxter.


Ein Kennzeichen WAR reservieren oder ein Wunschkennzeichen beantragen

Seit der Wiederzulassung des Kennzeichen WAR können Fahrzeuginhaber zwischen den zwei im Kreis zugelassenen Kennzeichen wählen. Im Kreis Höxter können Sie ein Auto in der Zulassungsstelle Höxter und Warburg zulassen. Wenn Sie die Buchstaben oder Zahlen aussuchen möchten, dann können Sie ein sogenanntes Wunschkennzeichen reservieren. Mit dem Unterscheidungszeichen WAR können Sie nur eine fünfstellige Buchstaben und Ziffernkombination auswählen.

Ein Auto mit dem Kennzeichen WAR

Hier folgt ein Bild

Das Autokennzeichen WAR wird oft verwechselt mit:

  • WAR für